Fin-Dawson

Fin Dawson
Von Club bis Open Air — FIN DAWSON überzeugen mit treibenden Rhythmen, rauer,
kraftvoller Stimme und dynamischen Gitarrenriffs auf allen Bühnen.
Marcus, Torben, Phil und Matze spielen seit Ende 2018 als FIN DAWSON eine solide
Mischung aus Acoustic, Rock und Indie-Folk.
Ihre kurz nach der Gründung veröffentlichte EP First Impact war eine selbsterfüllende
Prophezeiung: ein gelungener Aufschlag. Seitdem vergrößert sich die Fanbase um
die vier Hanseaten stetig. Kein Wunder, denn die Jungs bleiben vor allem wegen ihrer
Einzigartigkeit in Stimme und Sound im Gedächtnis. Englischsprachige Texte, die Spaß
machen, stehen hierbei im Vordergrund, wie der Hangover Song oder die Single Jokers
and Heroes eindrucksvoll beweisen. Zu hören sind die Vier unter anderem auf Spotify,
iTunes Music und YouTube.
Aber man sollte FIN DAWSON unbedingt live erleben. Denn hier kann man es förmlich
spüren — das unbeschreibliche Gefühl, ihre selbst geschriebenen und komponierten
Songs zu spielen und sie zusammen mit dem Publikum zu feiern.
FIN DAWSON ist eine Band, die man im Auge und im Ohr behalten sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.